Wichtige Informationen

FleXx-Systems-Whirlpool

Bitte beachten Sie folgende Information vor Inbetriebnahme Ihres FleXx-Systems-Whirlpool


Aufstellort

Der Aufstellort des FleXx-Systems-Whirlpool muss geeignet sein (plan und tragfähig).

FleXx-Systems-Whirlpool aufblasen

Der obere Wannen- bzw. Beckenrand ist keine Sitzfläche und auch nicht als solcher konzipiert. Das Gerät kann Schaden nehmen bzw. es kann zu Leckagen kommen, wenn zuviel Druck auf dem oberen Wannenrand lastet! Auch wenn der FleXx-Systems-Whirlpool über ein Sicherheitsventil verfügt, welches ein ’Aufblasen über Maß’ verhindert, sollte diese Sicherheitsfunktion nicht unbedingt ausgetestet werden; der FleXx-Systems-Whirlpool ist optimal aufgeblasen, wenn die Außenhülle keine groben Falten mehr wirft. Sollte es dennoch einmal zu einer Leckage kommen, ist das mitgelieferte Reparatur / Zementklebe Kit anweisungsgemäß in Einsatz zu bringen.

Absperrventil

Das Absperrventil muss fest sitzen, damit keine Luft entweichen kann. Da sich nach dem ersten Aufblasen die eingebrachte Luft der Außentemperatur anpasst, kommt es mitunter zu leichten Druckverlusten, welche dann gegebenenfalls auszugleichen sind; gleiches gilt für das optional erhältliche Thermocover.

Stromanschluss

Der Stromanschluss für den Whirlpool muss VDE Standards entsprechen; es gilt die örtlichen Gegebenheiten, sowie die exakten elektrospezifischen Vorgaben der verbauten elektrischen Komponenten des Whirlpools beim Netzanschluss zu berücksichtigen.

Wasserbefüllung

Vor dem Befüllen mit Wasser ist der Filter einzuschrauben (Achtung! Niemals das Gebläse bei nicht eingeschraubtem Filter betätigen) und das Wasser nur bis zur gekennzeichneten Füllhöhe (Aufdruck Wasserlinie Innenseite Whirlpoolwand Bedienfeld) einlassen. Eine nicht ausreichende, sowie auch unzureichende Befüllung kann dem Gerät Schaden zufügen.

Wasserchemikalien

Benutzen Sie niemals Wasserchemikalien, welche im Schwimmbadbereich eingesetzt werden, insbesondere Trichlor Produkte - diese Produkte können irreparable Schäden an Ihrem FleXx-Systems-Whirlpool verursachen. Der pH Wert des Wassers muss eingestellt werden (nach dem Heizvorgang und nach dem Erreichen der eingestellten Temperatur) und ein Mittel zur Wasserdesinfektion muss unbedingt eingebracht werden. Mittel zur pH Regulierung, die das Ausfällen von Kalk verhindern und die desinfizieren, sowie FleXx-Systems-Whirlpool Zubehör sind über den autorisierten Fachhandel oder direkt und bequem bei info@flexx-systems.de erhältlich; für den Start empfiehlt sich pH Minus sowie das Spa Frog Floating System und falls sehr kalkhaltiges Wasser vorhanden ist Calcinexvon Bayrol.

Ersatzteile

Achten Sie unbedingt auch und gerade unter dem Gesichtspunkt Garantie / Gewährleistung darauf, dass Sie nur original FleXx-Systems-Whirlpool Artikel wie FleXx-Systems-Whirlpool Filter, FleXx-Systems-Whirlpool Kopfstützen, FleXx-Systems-Whirlpool Getränkehalter, FleXx-Systems-Whirlpool aufblasbare Thermocover und FleXx-Systems-Whirlpool zertifizierte Wasserchemie verwenden; Chlor- und andere Produkte, welche nicht für den FleXx-Systems-Whirlpool zertifiziert sind nur in äußerst geringen Mengen, mit erheblicher Vorsicht und auf eigenes Risiko hin verwenden.

Wechseln der Filterkartusche

Wechseln Sie die Filterkartusche wie vorgeschrieben monatlich und benutzen Sie bei sehr kalkhaltigem Wasser Mittel, die das Ausfällen von Härtebildnern im Wasser verhindern. Schäden die durch eine unsachgemäße Benutzung (das Gerät ist nicht für den gewerblichen Einsatz konzipiert) oder einen nicht sachgerechte Inbetriebnahme entstehen, sind von jeglicher Garantie- und oder Gewährleistung ausgeschlossen!